Für Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Märkische Region ist seit 2012 der zentrale Ansprechpartner für regionale Unternehmen, wenn es um die Förderung weiblicher Fach- und Führungskräfte und den Aufbau einer modernen, familienfreundlichen Unternehmenskultur geht. Denn die Rahmenbedingungen müssen stimmen, wenn Unternehmen gute Fachkräfte gewinnen und halten wollen. Flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten, Führung und Karrieremöglichkeiten in Teilzeit sowie Konzepte zur Kinderbetreuung und Pflege von Angehörigen sind nur einige der Aspekte, mit denen wir uns als Kompetenzzentrum Frau und Beruf beschäftigen.

Unsere aktuellen Schwerpunkte:

Wir unterstützen bei der Gestaltung von familienfreundlichen Rahmenbedingungen.

Seit 2014 verleihen wir das Prädikat „Familienfreundliches Unternehmen“ und begleiten kleine und mittlere Unternehmen bei der Flexibilisierung von Arbeitszeiten und der Gestaltung von familienfreundlichen Rahmenbedingungen.

Wir greifen hochaktuelle Bedarfe auf – Arbeiten in der Coronapandemie:

Gemeinsam mit regionalen Unternehmen haben wir den Leitfaden „Mobile Office“ entwickelt und unterstützen Unternehmen mit Beratungsangeboten und Workshops in der Umsetzung des Mobilen Arbeitens.

Wir bieten Personalentwicklung für weibliche Führungskräfte.

Das Mentoringprogramm next step bietet Unternehmen, Mentees und Mentoren bzw. Mentorinnen neue Perspektiven, Input und wertvolle Kontakte. Als Mentees können Ihre Beschäftigten Ihre aktuelle Rolle im Unternehmen klären und ihre Führungsperspektive schärfen.

Wir vernetzen Führungskräfte. 

In regelmäßigen Treffen bieten wir in Kooperation mit Expert*innen regionalen Führungskräften ein Forum zu aktuellen Führungsthemen an. Das FORUM Führung ist konzipiert als Rahmen für Veranstaltungen, Themen, Aktivitäten, Kontakte und Anregungen. In seinem Mittelpunkt steht die mitarbeiterorientierte, familienfreundliche und moderne Führungspraxis der regionalen Führungskräfte und ihrer Unternehmen.

Wir machen regionale Unternehmen attraktiv für akademische Nachwuchskräfte.

Gemeinsam mit regionalen Akteuren unterstützen wir Unternehmen bei der Gewinnung von Akademikerinnen und Akademikern. Dabei organisieren wir Formate, bei denen sich potenzielle Nachwuchskräfte und Unternehmen kennenlernen können. Zusätzlich bieten wir unterschiedliche Workshops zur modernen Rekrutierungspraxis an.

Wir fragen nach.

Wir richten unsere Angebote an Ihrem Bedarf aus. Dazu befragen wir Sie zu unterschiedlichen Themen und treten mit Ihnen in Dialog. In unseren aktuellen Studien „Frauen in Führung“ sowie „Karrieren in Teilzeit“ haben wir die Ergebnisse aus den Erfahrungen von Führungsfrauen veröffentlicht und Handlungsempfehlungen für Unternehmen erarbeitet.

Wir präsentieren gute betriebliche Praxis.

Auf der Seite www.maerkische-impulse.de zeigen Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Größen aus unserer Region ganz konkret, wie sie moderne Führung leben und familienfreundliche Rahmenbedingungen gestalten.

Unsere Arbeit wird gefördert vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung.

 

 

Johanna Muhl

Regionalagentur, Kompetenzzentrum Frau & Beruf, Zukunftszentrum KI NRW

Sibylle Hüdepohl

Kompetenzzentrum Frau & Beruf

Michaela Kalemos

Kompetenzzentrum Frau & Beruf

Tanja Woydanowitz

Kompetenzzentrum Frau & Beruf

Lydia Koch

startbahn_zukunft, Kompetenzzentrum Frau & Beruf