Nachwuchs durch Ausbildung - Unternehmen geben Einblicke in ihre Praxis

Hagen

Ennepe-Ruhr-Kreis

Märkischer Kreis

Warum ich ausbilde?
Betriebe bringen es auf den Punkt.

Es gibt viele Gründe, auszubilden. Fachkräftemangel, der Wunsch Wissen und Fertigkeiten weiterzugeben und damit gute Aussichten auf Existenzsicherung und Selbständigkeit junger Menschen zu schaffen sowie die Entwicklung von Leidenschaft und Herzblut für einen Beruf. In den Beiträgen erzählen Personalverantwortliche und Ausbildungsleitende verschiedener Unternehmen aus Hagen, dem Ennepe-Ruhr-Kreis und dem Märkischen Kreis, warum ihnen Ausbildung wichtig ist und was sie antreibt.

Die KAUSA-Servicestelle Märkische Region unterstützt die Unternehmen durch fachgerechte Beratung, verweist sie bei Bedarf an die zuständigen regionalen Partner (z.B. Kammern, Bundesagentur für Arbeit) und begleitet sie bei der Überwindung formaler und bürokratischer Hürden auf dem Weg zum Ausbildungsbetrieb.

Handwerk, Industrie & Technik
 

Gesundheit & Soziales
 

Handel & Dienstleistung
 

Logistik & Verkehr
 

Susanne Dalkmann

KAUSA-Servicestelle Märkische Region, Kommunale Koordinierung

Leyla Aygördü

KAUSA-Servicestelle Märkische Region

Martin Pietschik

KAUSA-Servicestelle Märkische Region

Dagmar Pröhl

KAUSA-Servicestelle, Kommunale Koordinierung, Zukunftszentrum KI NRW, Öffentlichkeitsarbeit

Das JOBSTARTER plus-Projekt „KAUSA-Servicestelle Märkische Region“ wird gefördert mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

KAUSA steht für die bundesweite „Koordinierungsstelle Ausbildung und Migration". Ziel von KAUSA ist, mehr Unternehmerinnen und Unternehmer mit Migrationshintergrund für die Berufsausbildung zu gewinnen und die Ausbildungsbeteiligung junger Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund zu erhöhen.