|   news
Ausbildungsmesse Hagen 2022: Besucher können Termine buchen

Hagen, 28.04.2022. Bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz ist es auch wichtig, ob ein möglicher Ausbildungsbetrieb zu einem passt. Um einen ersten Eindruck zu bekommen, können Besucherinnen und Besucher der Ausbildungsmesse Hagen am 19. Mai jetzt schon 15-minütige exklusive Gesprächstermine bei den ausstellenden Unternehmen buchen.

Die Ausbildungsmesse Hagen bietet den Schülerinnen und Schülern und anderen an Ausbildung interessierten Menschen erstmals seit zwei Jahren die Gelegenheit, wieder mit Betriebsinhabern und Ausbildungsleitern ins Gespräch zu kommen, das jeweilige Ausbildungsangebot kennenzulernen und sich sogar zu bewerben. Häufig fehlt im Trubel einer Messe aber die Gelegenheit, sich in Ruhe vorzustellen oder wichtige Fragen zu stellen.

Mit dem Terminbuchungstool auf ausbildungsmesse-hagen.de können Besucherinnen und Besucher bereits im Vorfeld der Messe bei vielen Unternehmen 15-minütige Gesprächstermine für den Nachmittag des Messetages reservieren. Der Vorteil: Interessierte können sich schon vorher im Online-Katalog anschauen, welches Unternehmen sie besuchen möchten und ob es eine Terminbuchung anbietet. Außerdem kann man bereits im Vorfeld des Gesprächs angeben, was man sucht: Ausbildung, Praktikum oder allgemeine Infos. Selbstverständlich ist es auch möglich, mehrere Termine bei verschiedenen Betrieben zu vereinbaren. Die Möglichkeit zur Terminbuchung endet am 17. Mai.

In einem ruhigen Gespräch können dann die Jugendlichen und Unternehmen bspw. erste Fragen klären, Kontaktdaten austauschen und evtl. einen weiteren Gesprächstermin vereinbaren. Lange Wartezeiten entfallen.

Organisiert wird die Ausbildungsmesse Hagen gemeinsam von der agentur mark GmbH, der Kreishandwerkerschaft Hagen, dem Märkischen Arbeitgeberverband und der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK). Die Durchführung der Messe wird durch die finanzielle Förderung der Agentur für Arbeit in Hagen ermöglicht. Der Unternehmerverein Hagen e. V. unterstützt die Messe durch ein Sponsoring. Medienpartner ist Radio Hagen.

zurück