Mentoring-Programm Next Step

Home > Unternehmen & Beschäftigte > Wettbewerbsfähigkeit fördern > Mentoring-Programm Next Step

Mentoring-Programm Next Step

Mentoringprogramm für weibliche Nachwuchskräfte in der Märkischen Region

Mit dem Cross Mentoring-Programm next step unterstützt das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Märkische Region der agentur mark GmbH in Kooperation mit der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen, der Kreishandwerkerschaft Hagen und der Kreishandwerkerschaft des Märkischen Kreises Unternehmen bei der beruflichen Entwicklung ihrer weiblichen Fach- und Führungsnachwuchskräfte.

Mentoring next step erklärt in 100 Sekunden

Start des neuen Durchgangs im Januar 2021

Im Januar 2021 starten wir mit dem nächsten Durchgang next step- dem Cross Mentoringprogramm für weibliche Fach- und Führungskräfte. Aktuell läuft die Anmeldung für interessierte Unternehmen und Mitarbeiterinnen, die als Mentee an dem Programm teilnehmen möchten.

Nach vier Durchgängen hat sich das Mentoringprogramm bewährt und wird jedes Mal aufs Neue nachgefragt und angenommen. Unternehmen nutzen dieses externe Angebot als Personalentwicklung für ihre entwicklungsorientierten Mitarbeiterinnen.
 
Im Mentoring beraten erfahrene Führungskräfte (Mentorin oder Mentor) die jungen Mitarbeiterinnen (Mentee) in einer Tandembeziehung cross over, d.h. über die Firmengrenzen hinweg.
 
Ein Jahr lang treffen sich die Tandems regelmäßig zum Gespräch. Themen können z. B. Selbstorganisation, Durchsetzungsfähigkeit, der Umgang mit Kollegen und Mitarbeitern oder Konfliktfähigkeit sein. Oft geht es aber auch darum, die eigene Rolle im Unternehmen zu finden, eine Führungsaufgabe zu übernehmen oder die Unternehmensnachfolge anzutreten.
 
Die Mentorinnen bzw. Mentoren helfen ihrer Mentee, den beruflichen Alltag besser zu meistern, sich in den beruflichen Herausforderungen zu entwickeln und mit Engagement und Umsicht berufliche Ziele zu setzen oder zu verfolgen. Weil Mentee und Mentorin bzw.  Mentor aus verschiedenen Unternehmen stammen, ist ein offener und vertrauensvoller Austausch in der Beratungsbeziehung gewährleistet. Beide Seiten des Tandems profitieren von „dem Blick über den Tellerrand“.

Parallel findet ein Begleitprogramm statt, das wir für den nächsten Jahrgang mit drei halb/ganztägigen Workshops für die Mentees organisieren; Projektmanagement, Kommunikations- und Moderationstraining und Karriereplanung stehen auf dem Plan.
Für alle Teilnehmenden und Mitwirkenden bilden der Auftakt, das Netzwerktreffen und der Abschluss Gelegenheiten zum Kontakt und Austausch.

Im Download finden Sie Flyer, Werbekarte und Broschüre mit den aktuellen Terminen.
Wir freuen uns, wenn Sie die Informationen in Ihrem Unternehmen kommunizieren und mit uns Kontakt aufnehmen. Bis Mitte Dezember ist eine Anmeldung möglich, damit wir bis zum Start noch Zeit für die Passung der Tandems haben.

Auch interessierte Mentoren und Mentorinnen sind uns willkommen. Falls Sie Interesse daran haben, eine Mentorenschaft zu übernehmen, oder auch wieder zu übernehmen, dann freuen wir uns auch besonders über Ihre Antwort.

gefördert vom:

Anschrift

Halenur
info@agenturmark.de
Handwerkerstr. 11 58135 Hagen
T +49(0)2331 48878-0
F +49(0)2331 48878-20

Kontakt

Photo of Laura  Hoff
Laura Hoff
Kompetenzzentrum Frau & Beruf
  
+49(0)2331 48878-41
Photo of Sibylle  Hüdepohl
Sibylle Hüdepohl
Kompetenzzentrum Frau & Beruf
  
+49(0)2331 48878-42