Frauen in Führung

Home > Unternehmen & Beschäftigte > Wettbewerbsfähigkeit fördern > Frauen in Führung

Frauen in Führung

Führung ist die zentrale Funktion in Unternehmen. Aber: Nach wie vor ist Führung mehrheitlich männlich besetzt, nur jede 3. Führungsposition wird von einer Frau ausgefüllt.

Dabei profitieren Unternehmen von Frauen in Führung - nicht nur als Strategie gegen den Fachkräftemangel, sondern auch, weil sie die Vielfalt im Unternehmen bereichern.

Führungspositionen erscheinen aber nicht allen Frauen attraktiv. Sie fürchten, mehr als Männer leisten zu müssen und die Anforderungen dieser Rolle nicht mit ihren Familienaufgaben vereinbaren zu können.

Als Kompetenzzentrum Märkische Region arbeiten wir daran, die Situation von Führungsfrauen zu verbessern. Dabei geht es um die individuellen Wege in die Führung, um die Bedingungen in Unternehmen, um Netzwerke und Unterstützung. Und um die Einschätzung der Führungsfrauen zu den Themen Vereinbarkeit und Familienfreundlichkeit.

Aktuell beleuchten wir das Thema mit zwei Aktivitäten:

  • In Kooperation mit dem Masterstudiengang Ethik und Organisation der Uni Witten/Herdecke führen wir eine Studie "Frauen in Führung" durch.
  • In Gesprächen mit Frauen, die in Teilzeit führen, sammeln wir Eindrücke und Ideen aus Betrieben - um sie für andere Betriebe aufzubereiten und über die Möglichkeiten zu informieren.

Die Ergebnisse präsentieren wir im Frühjahr 2020. Sie sollen dann für die Unterstützung von kleinen und mittelständischen Betrieben genutzt werden. 

Flyer Leitet Herunterladen der Datei einFrauen in Führung

 

 

gefördert vom:

Anschrift

agentur mark
Handwerkerstr. 11
58135 Hagen
T +49(0)2331 48878-0
F +49(0)2331 48878-20

Kontakt

Photo of Sibylle  Hüdepohl
Sibylle Hüdepohl
Kompetenzzentrum Frau & Beruf
  
+49(0)2331 48878-42