Details

02.10.2018

Wirtschaft im Dialog: Wiedereinstieg und Elternunterstützung

Teil 5 der Werkstattgespräche findet statt am Dienstag, 02.10.2018 von 16:00 – 18:00 Uhr bei der DURABLE – Hunke & Jochheim GmbH & Co. KG, Westfalenstraße 77, 58636 Iserlohn


Wenn Beschäftigte Kinder bekommen, stellt das sie, aber auch ihre Unternehmen vor unterschiedliche Herausforderungen. Die frischgebackenen Eltern brauchen Zeit, um sich an die neue Situation zu gewöhnen und um sich um die Familie zu kümmern – ohne Angst vor beruflichen Nachteilen. Das Unternehmen möchte gleichzeitig das Know How der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten und sie langfristig binden.

Um für beide Seiten gute Lösungen zu finden, ist es daher wichtig, frühzeitig über Vorstellungen, Wünsche und Erwartungen zu sprechen und die Phasen vor und während der Elternzeit und den beruflichen Wiedereinstieg zu planen.

Im Mittelpunkt der Werkstatt stehen Fragen wie: Wie funktioniert die Arbeitsumstrukturierung? Wie gelingt es, den Kontakt während der Elternzeit zu halten? Wie wird der Wiedereinstieg organisiert? Welche Arbeitszeitmodelle und -formen sind nützlich? Welche Maßnahmen und Angebote von Unternehmen haben sich bewährt, um die Eltern zu unterstützen?

Zwei Unternehmen aus der Region stellen ihre betrieblichen Ansätze vor und laden zu einem regen Erfahrungsaustausch mit dem Publikum ein.

Leitet Herunterladen der Datei einDownload Flyer

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme bis zum 25.09.2018 bei der agentur mark an:
Tanja Woydanowitz
02331 488 78 - 40 | Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailwoydanowitz(at)agenturmark.de
Johanna Muhl
02331 488 78 - 14 | Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailmuhl(at)agenturmark.de


Anschrift

agentur mark
Handwerkerstr. 11
58135 Hagen
T +49(0)2331 48878-0
F +49(0)2331 48878-20

Kontakt

Photo of Dagmar  Pröhl
Dagmar Pröhl
Assistenz & Öffentlichkeitsarbeit
KAUSA Servicestelle Hagen
Kompetenzzentrum Frau & Beruf Märkische Region
  
+49(0)2331 48878-11