Berufsfelderkundungen

Home > Schule & Beruf > Angebote für Schülerinnen und Schüler und Informationen für Eltern/Erziehungsberechtigte > Berufsfelderkundungen

Berufsfelderkundungen

Berufsfelderkundungen sind eintägige Schnupperpraktika in Unternehmen vor Ort. Hier können Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen anhand von kleinen berufstypischen Tätigkeiten ausprobieren, ob ihnen ein bestimmtes Berufsfeld liegt oder nicht.

Dabei geht es nicht um einzelne Berufe, sondern jeweils um eine Gruppe von Berufen, die eine gewisse Ähnlichkeit aufweisen, also Kaufleute, metallverarbeitende Berufe u.ä. 

Jeder Jugendliche soll Erfahrungen in drei Berufsfeldern sammeln.

Die Schülerinnen und Schüler durchlaufen vorher die sog. Potenzialanalyse, ein Testverfahren, bei dem erste Stärken und Neigungen herausgearbeitet werden.

Die Potenzialanalyse und die Berufsfelderkundungen werden jeweils über die Schulen organisiert.

Schülerinnen und Schüler können ihre Wunschplätze bei heimischen Unternehmen auf unserer Internetplattform http://www.berufsfelderkundung-ha-en.de reservieren. Sobald sie von der zuständigen Lehrkraft gebucht bzw. bestätigt werden, sind sie verbindlich.

Die Jugendlichen erhalten über die Lehrkräfte einen individuellen Zugangscode für die Reservierung.

Die portalgestützten Berufsfelderkundungen finden in Hagen und dem Ennepe-Ruhr-Kreis in folgenden Zeiträumen statt:

19. – 23.02.2018 | 23. – 27.04.2018 | 02. – 06.07.2018

Themenveranstaltungen:

  • TEC DAY der SIHK
  • DeHoGa Tag in Witten
  • Handwerkertag Hagen

 

 

 

 

Links

Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://www.berufsorientierung-nrw.de/standardelemente/video.html
Leicht verständliches Video zu den Standardelementen der Berufsorientierung


Anschrift

agentur mark
Handwerkerstr. 11
58135 Hagen
T +49(0)2331 48878-0
F +49(0)2331 48878-20

Kontakt

Photo of Lena  Lohrmann
Lena Lohrmann
Kommunale Koordinierung
  
+49(0)2331 48878-34
Photo of Michael  Sicks
Michael Sicks
Kommunale Koordinierung
  
+49(0)2331 48878-18