|   news
Stellenausschreibung: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für "ATLAS - Automotive Transformationsplattform Südwestfalen“

Stellenbeschreibung „ATLAS - Automotive Transformationsplattform Südwestfalen“

Die agentur mark GmbH ist der regionale Dienstleister am Arbeitsmarkt für die Märkische Region. Wir entwickeln beschäftigungswirksame Projekte für Hagen, den Ennepe-Ruhr-Kreis und den Märkischen Kreis und koordinieren die Zusammenarbeit der Arbeitsmarktakteure.

Den Wandel in der Automobilbranche in der Region voranzubringen, ist das Ziel eines neuen Projektes, bei dem die agentur mark Partner ist. Dazu soll ein Netzwerk aufgebaut werden, das künftig kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Automotive-Sektor bei den anstehenden Veränderungen und der Qualifizierung von Beschäftigten unterstützen soll.

Für die Zusammenarbeit mit Betrieben des Automotive-Sektors in Südwestfalen einerseits und regionalen Weiterbildungsträgern andererseits sucht die agentur mark ab dem 01.09.2022 oder später eine/n wissenschaftliche Mitarbeiter*in, der/die partnerschaftlich im Konsortium von ATLAS tätig wird. Die Stelle hat einen zeitlichen Umfang wahlweise von 0,75 (30 Std.) oder 1,0 (39 Std.). Die Stelle ist bis zum 30.06.2025 befristet.

Ihre Aufgaben in „ATLAS - Automotive Transformationsplattform Südwestfalen“

  • Ansprache und Akquise von Unternehmen u.a. durch eigens konzipierte und durchgeführte Veranstaltungen und Workshops
  • Entwicklung bedarfsgerechter Qualifizierungskonzepte für KMU
  • Zusammenarbeit mit Netzwerken und Weiterbildungseinrichtungen zum Aufbau eines passenden Bildungsangebotes in der Region
  • Enge Kooperation mit den Partnern in ATLAS und begleitenden Institutionen insbesondere den Arbeitgeberverbänden, Arbeitsagenturen, Gewerkschaften und Kammern

Wir erwarten…

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Studium, vorzugsweise in der Arbeitswissenschaft, der Berufspädagogik oder im Schwerpunkt Wirtschaft, Personal-, Organisationsentwicklung mit Magister-, Diplom- oder Masterabschluss oder ein gleichgelagerter Bachelorabschluss mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung,
  • Interesse an Themen wie Transformation und Betrieblicher Weiterbildung im industriellen Kontext,
  • ausgeprägte Teamfähigkeit sowie Erfahrungen mit Projekt- und Netzwerkarbeit,
  • Erfahrungen in der Arbeit mit und für Unternehmen und Weiterbildungsträger,
  • Kundenorientierung, kreative Herangehensweise und Vertriebsgeschick,
  • strukturiertes Arbeiten, Eigenverantwortlichkeit und Sorgfalt,
  • fundierte MS-Office-Kenntnisse sowie Affinität zu digitalen Medien / Social Media / virtuelle Kommunikationsformate sowie
  • Führerschein und - gegen Entschädigung - Einsatz des privaten PKWs.
     

Wir suchen eine überdurchschnittlich engagierte, belastbare, kreative Persönlichkeit, die über ausgeprägte kommunikative Kompetenzen und Überzeugungskraft verfügt. Herausforderungen anzunehmen und Ideen bis zur Umsetzungsreife im Team zu entwickeln, ist für Sie ebenso selbstverständlich wie regionale Mobilität und zeitliche Flexibilität. Wir bieten…

  • eine Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag Öffentlicher Dienst (EGT 11)
  • die Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
  • viel Gestaltungs- und Entscheidungsspielraum
  • ein aufgeschlossenes, innovatives Team mit ausgeprägtem Teamgeist
  • familienfreundliche Rahmenbedingungen (u.a. Arbeitszeitgestaltung, mobiles Arbeiten)

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 31.08.2022 ausschließlich per E-Mail an kling@agenturmark.de.

Vorabinformationen erhalten Sie bei Susanne Dalkmann unter 02331-4887838.

Download Stellenbeschreibung

zurück