Details

04.12.2019

"Führungskompetenz in der Pflege stärken" - Praktiker-Workshop in Herscheid


Beim 3. Workshop der 6-teiligen Veranstaltungsreihe "Pflege im Dialog" diskutierten gestern MitarbeiterInnen verschiedener Pflegeeinrichtungen im Märkischen Kreis im CMS Seniorenzentrum Herscheid über das Thema "Führungkompetenz in der Pflege".

Einig waren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer darin, dass sich "gute Führung" messen lässt. Wichtige Indikatoren seien z. B. der Umgang mit den Mitarbeitern, ihre Zufriedenheit sowie eine transparente Kommunikation.

Um den Fachkräftenachwuchs in der Pflege zu sichern, wünschten sich die Teilnehmenden u. a. mehr Unterstützung seitens der Politik und eine höhere gesamtgesellschaftliche Wertschätzung ihrer Arbeit.

Ganz wichtig sei es auch, MitarbeiterInnen mit Kindern zu entlasten. Hier müssten über innerbetriebliche Insellösungen hinaus verlässliche Strukturen und Angebote zur Kinderbetreuung geschaffen werden. Für potenzielle Nachwuchskräfte sei das häufig ein wichtiges Kriterium, sich für oder gegen einen (Pflege-)Beruf zu entscheiden.

Flyer Leitet Herunterladen der Datei ein„Führungskompetenz in der Pflege stärken"

Die Workshopreihe "Pflege im Dialog" ist eine Gemeinschaftsintiative des Märkischen Kreises/Fachdienst Pflege und der agentur mark


Anschrift

agentur mark
Handwerkerstr. 11
58135 Hagen
T +49(0)2331 48878-0
F +49(0)2331 48878-20

Kontakt

Photo of Dagmar  Pröhl
Dagmar Pröhl
Assistenz & Öffentlichkeitsarbeit
KAUSA-Servicestelle Märkische Region
  
+49(0)2331 48878-11