Details

06.09.2018

Elternabend zur Potenzialanalyse an der Liselotte-Funcke-Sekundarschule


Uwe Becker, Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen gGmbH, informiert zur Potenzialanalyse

Ein gut besuchter Elternabend hat Dienstag in der Liselotte-Funcke-Sekundarschule in Hagen stattgefunden. Rund 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Eltern sowie Schülerinnen und Schüler – waren gekommen, um sich rund um das Thema Potenzialanalyse als Standardbaustein des Landesvorhabens „Öffnet externen Link in neuem FensterKein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) zu informieren.

Einen Überblick über die Elemente von KAoA gab Susanne Dalkmann, Mitarbeiterin bei der Kommunalen Koordinierung bei der agentur mark. Uwe Becker von der Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen gGmbH ging anschließend auf die Potenzialanalyse ein und stellte dieses Testverfahren für Achtklässlerinnen und Achtklässler detailliert vor.

Den Abend moderierte Nico Funk, Studien- und Berufswahlkoordinator an der Schule. Als weitere Berufsorientierungsangebote der Schule nannte er das Berufsorientierungsbüro, den Besuch beim Hagener Berufsschultag und die Hagener Ausbildungsmesse.

Marie Krücke von der Öffnet internen Link im aktuellen FensterKAUSA Servicestelle Hagen bei der agentur mark unterstützte die Veranstaltung durch eine Elternbefragung zur Zufriedenheit mit dem Elternabend. Außerdem stellte die KAUSA Servicestelle Hagen mehrsprachige Informationsmaterialien zum Thema zur Verfügung.

Abgerundet wurde der Abend mit einem Buffet, gespendet von den Eltern und den Jugendlichen. Hier hatten sie die Gelegenheit, weitere Fragen zur Berufsorientierung mit den ReferentInnen zu besprechen und sich untereinander auszutauschen.


Anschrift

agentur mark
Handwerkerstr. 11
58135 Hagen
T +49(0)2331 48878-0
F +49(0)2331 48878-20

Kontakt

Photo of Dagmar  Pröhl
Dagmar Pröhl
Assistenz & Öffentlichkeitsarbeit
KAUSA Servicestelle Hagen
Kompetenzzentrum Frau & Beruf Märkische Region
  
+49(0)2331 48878-11